Container01 1200

Der Modell-Containerdienst in Berlin

Entsorgung ist eine unserer Kernkompetenzen

 Container 600br

Im Gegensatz zum Bauschutt sind Baumischabfälle ein Gemisch aus sowohl mineralischen als auch nichtmineralischen Stoffen.

Zusätzlich zu der gesamten Palette des Bauschutts, können Sie z.B. über unsere Baumischabfallcontainer auch folgende Materialien entsorgen:

 

  • Tapetenreste
  • Kabel und Rohre
  • Strohmatten und Rabitzdrahtwände
  • Holzreste, Holzsplitter, Sägespäne
  • Isolier- und Dämmstoffe
  • Kunststofffolien und Eimer
  • Gips- und Rigipsplatten
  • Metalle wie z.B. Träger, Moniereisen, Heizkörper
  • Türen

 

Aber denken Sie daran:

Schadstoffverunreinigte oder belastete Abfälle wie z.B. asbesthaltige Eternitplatten oder Farb- und Lackeimer sind kein Baumischabfall.

Ebenso ist Dach- und Teerpappe immer gesondert zu entsorgen und darf nicht in einen Mischabfallcontainer gefüllt werden. Diese Abfälle müssen separat entsorgt werden.

Für die ordnungsgemäße Befüllung gilt im Negativen leider immer, dass der Abfall, der das höchste Schadstoffpotential hat (mit anderen Worten: der also am gefährlichsten ist), maßgeblich für die Eingruppierung des Containers ist.